www.delphientwickler.de

Du bist Delphientwickler und suchst nach Projekten?

 

Sie suchen eine Firma zur Unterstützung oder Betreuung Ihres Delphi Projektes?
Klicken Sie hier!

DevTracks Ulm 

Embarcadero lädt zu einer weiteren Veranstaltung ihrer „DevTracks“ am 13. Dezember 2018 nach Ulm ein. Dabei steht die Veranstaltung ganz im Zeichen der neuen Funktionen in Delphi.

Neben den stark erneuerten Editoren werden auch die Möglichkeiten für Webanwendungen mit dem aktuellen JavaScript- bzw. Ajax-Framework Sencha Ext JS vorgestellt.

Auch Kunden und Partner von Embarcadero kommen wieder zu Wort und halten diverse Vorträge über Softwarelösungen aus der Praxis.

Nach der Begrüßung von Tim Möbus, Account Manager bei Embarcadero Germany, stehen folgende Themen auf der Agenda:

  • Technical Keynote: Matthias Eißing präsentiert die Roadmap der Entwicklungstools
  • Präsentation von Jens Böttinger, BS software development, über Medizinische Software mit Delphi - „Nicht nur eine Software, sondern eine Lösung“ 
  • Vortrag von Igor Ovcharenko, Philips Photonics, über Delphi-basierte Produktion von Laserdioden 
  • Vortag von Alfons Strom, Starkstrom-Gerätebau GmbH, "Delphi - Schaltzentrale zwischen Systemen"
  • Am Nachmittag präsentiert Matthias Eißling die Neuigkeiten vom RAD Studio 10.3, Delphi 10.3 und C+Builder 10.3
  • "Partner Special" TMS Web Core (Bruno Fierens)
  • Technische Intro zu Sencha Ext JS (Olga Petrova)
  • Backend-Integration mit Enterprise Connectors (Matthias Eißing)

Veranstaltungsort: Stadthaus Ulm
Stadthaus Ulm, Münsterplatz 50, 89073 Ulm
13. Dezember 2018 - 9:00 Uhr bis 17:30

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Information zur Veranstaltung finden Sie unter https://www.devtracks.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.